Home Staging Sylt: Die preisgekrönte Homestaging- und Einrichtungsagentur für den Norden. Wir machen Ihre Immobilie verkaufsfein!
Homestaging
scroll

Was passiert beim Homestaging?

Homestaging präsentiert Ihre Immobilie optimal, so dass sie einen größtmöglichen Interessentenkreis anspricht.

Der Ablauf

Zunächst unterscheiden wir zwei verschiedene Immobilientypen. Die leere und die bewohnte/geerbte Immobilie.

Bei der leeren Immobilie muss man wissen, dass nur 20% der Menschen die Raumdimensionen in einem unmöblierten Zimmer erfassen können. Es ist für sie einfach schwer vorstellbar, wie so ein Raum mit Möbeln gefüllt aussehen könnte. Leere Objekte wirken immer kleiner und erzeugen außerdem ein Gefühl der Unbehaglichkeit.

Wir zeigen Käufern auf den ersten Blick, wie sie in ihrem zukünftigen Zuhause leben könnten. Wir machen die Räume im wahrsten Sinne des Wortes „erlebbar“. Durch Leihmöbel, Teppiche, Accessoires und Dekoration, die wir einbringen. Stück für Stück - Raum für Raum. So weisen wir wir allen Zimmern eine Funktion zu und der Interessent kann sich besser identifizieren. Außerdem legen wir besonderes Augenmerk auf die Beleuchtung, die einer der wichtigsten Faktoren beim Foto- und Besichtigungstermin ist. Und um alle Sinne anzusprechen kümmern wir uns auch um einen angenehmen Duft. Ihre Immobilie soll und wird Emotionen wecken.

Bei einer bewohnten Immobilie geht es zunächst einmal darum, Freiraum zu schaffen. Es wird aufgeräumt und vor allem aussortiert. Alles, was nicht auf Dauer benötigt wird, wird aus dem Haus geschafft um die Räume im wahrsten Sinne des Wortes „aufatmen“ zu lassen. Jedes entfernet Möbelstück lässt den Raum größer erscheinen. Es werden Schönheitsreparaturen durchgeführt und sauber gemacht – sehr sauber! Dann werden persönliche Gegenstände entfernt. Auch wenn der Verkäufer daran hängt: der Käufer möchte sich lieber die Zukunft des Hauses als dessen Vergangenheit vorstellen. Wenn dies Organisations- und Aufräumarbeiten erledigt sind, wird die verbliebene Einrichtung neu arrangiert und durch Leihmöbel nebst Deko & Accessoires ergänzt. Dieser zeitgemäße Zustand wird Sie überraschen und Ihre Interessenten faszinieren. Das Objekt bleibt natürlich weiterhin alltagstauglich bewohnbar.

Referenzen

Warum Homestaging?

Homestaging ist Verkaufsförderung

...und sicherlich eine der besten Investitionen, die Sie im Zusammenhang mit dem Verkauf Ihrer Immobilie tätigen können. Viele Verkäufer haben die Einstellung „Warum soll ich das noch reparieren oder schön machen, wenn der neue Eigentümer eventuell sowieso alles anders haben möchte?“ Damit verschenken sie bares Geld. Denn die Erfahrung zeigt, dass Sie jeden investierten Euro 5- bis 10-fach wieder zurückerhalten.

 

Statistiken beweisen, dass durch Homestaging schnellere Verkaufszeiten und höhere Verkaufspreise erreicht werden können, als für Objekte, bei denen kein professionelles Homestaging durchgeführt wurde. Dies liegt zum einen an der wesentlich höheren Interessentenzahl und zum anderen daran, dass Preisreduktionen vermieden werden können.

0%schnellere Verkaufzeiten möglich
0%höhere Verkaufspreise möglich

Ihre und unsere Zielgruppe

90% der Immobiliensuchen starten heute im Internet. Auch wenn nur die wichtigsten Daten wie Quadratmeter, Lage und Preisspanne eingegeben wurden, erscheinen nicht selten 20, 50 oder 100 Immobilien in der Ergebnisliste. Wenn Ihre Immobilie dabei nicht weggeklickt werden soll, muss Sie den Interessenten auf den ersten Blick ansprechen. Und genau hier sorgen wir für den Verkaufsturbo: Die Fotos von Ihrer gestagten Immobilie werden dafür sorgen, dass Sie deutlich mehr Anfragen erhalten. Und das führt zu einem höheren Verkaufspreis. Denn:

Wenn ich nur wenige und kaum interessierte potenzielle Käufer habe, wird der Preis vermutlich am unteren Ende der Verkaufsspanne (diese beträgt ca. 10-20%) liegen. Wenn ich aber durch eine gestagte Immobilie viele und begeisterte Interessenten habe, wird der Preis ganz oben liegen. Einleuchtend einfach, oder?

Was kann Homestaging nicht leisten?

Homestaging kann nicht dabei helfen, Mondpreise zu realisieren. Homestaging kann dafür sorgen, dass eine Immobilie den bestmöglichen realistischen Preis erzielt, egal, wie der Markt gerade ist. Homestaging kann und wird auch nie über Mängel hinwegtäuschen. Der Berufsethos der Homestager verbietet es, bauliche Schwachstellen zu verdecken. Ein Homestager stellt lediglich die Schokoladenseiten heraus und verhilft der Immobilie damit zu ihrem echten Wert.